1_tcs_1

Wer bei der Haldimann AG ein Fahrzeug führt, trägt viel Verantwortung. Bei jeder Witterung und tagtäglich bewegen sich die gut zwei Dutzend orangefarbenen Spezialfahrzeuge auf viel befahrenen Strassen, in engen Gassen und an Orten mit zahlreichen Fussgängern. Da ist es unerlässlich, auf unvorhergesehene Situationen jederzeit richtig zu reagieren. Christian Haldimann, Geschäftsführer der Haldimann AG, legt deshalb ganz besonderen Wert auf eine gute Fahrpraxis seiner Chauffeure.
Aus diesem Grund haben dieses Jahr sämtliche Haldimann-Chauffeure einen ganztägigen Kurs im Verkehrssicherheitszentrum (VSZ) Stockental des TCS absolviert. Das «Premium Intensivtrai-ning für LKWs», wie der TCS-Kurs offiziell heisst, umfasst neben Lenk- und Bremsübungen bei wechselnden Fahrbahnverhältnissen auch das Üben von korrekten Kurvenfahrten mit beladenen Fahrzeugen. Spezielles Augenmerk wird auf das erfolgreiche Bewältigen von ausserordentlichen Gefahrensituationen wie das Ausweichen von plötzlich auftauchenden Hindernissen und Notbremsungen gelegt.

Wer von Kompetenz und Qualität spricht, handelt auch verantwortungsvoll und umsichtig. Christian Haldimann freut sich, dass alle seine Chauffeure den Tageskurs mit dem Diplom abgeschlossen haben und gratuliert ihnen zu dieser Leistung.

Kommentare sind geschlossen.