Der Sitz der beiden Unternehmen befindet sich bereits seit vielen Jahren am gleichen Standort. Damit haben sich auch Synergien bei der Zusammenarbeit und der Nutzung von Infrastruktur und Dienstleistungen ergeben und sind erfolgreich in Anspruch genommen worden.

Zukünftig konzentrieren die beiden alteingesessenen Unternehmen ihre Aktivitäten gemeinsam auf die sich ergänzenden Arbeitsbereiche. Die beiden Firmen treten weiterhin unverändert und eigenständig auf. (mehr …)


Bild: Bau- und Verkehrsdepartement des Kantons Basel-Stadt

Kaum wurde bekannt, dass die Basler Polizei sieben Teslas bestellt, zieht die Stadtreinigung nach: Sie testete am 20. März 2018 unseren Futuricom in der Basler Altstadt.

Unser Fahrzeug kam – wir haben nichts anderes erwartet –  in der teilweise engen Basler Altstadt gut zurecht.
«Der Test ist sehr gut verlaufen; das Fahrzeug funktionierte einwandfrei und lässt sich in der Stadt Basel gut einsetzen», sagt Dominik Egli, Leiter der Basler Stadtreinigung.


Bild: Bau- und Verkehrsdepartement des Kantons Basel-Stadt

Die Stadtreinigung will in den nächsten fünf Jahren 20 Kehrichtwagen ersetzen, vorzugsweise durch E-Fahrzeuge. Man werde dem Grossen Rat beantragen, Elektrofahrzeuge zu beschaffen, so Dominik Egli.

(Quelle: 20 Minuten vom 22.3.2018)