Der mobile Terminator 5000S zerkleinert pro Stunde durchschnittlich acht bis zwölf Tonnen Material wie Gummiabfälle, Reifen, Sperrgüter aller Arten, Kunststoffe, usw.
Der hydraulische Antrieb ermöglicht eine Drehzahlregulierung und damit eine optimale Ausnutzung der Motorleistung. Hydraulisch stufenlos kann der Reiss- bzw. Schnittspalt eingestellt werden, sprich für jedes Material kann entsprechend der erforderlichen Stückgrösse der richtige Schneidspaltgewählt werden. Der 22 Tonnenschwere Terminator ist seit 2003 im Einsatz.

Kommentare sind geschlossen.